Die Worttänzerin bloggt

Es gibt wenige Veranstaltungen, auf die ich mich richtig freue. So richtig, dass ich nach dem Event kaum erwarten kann, das nächste Jahr zu erleben. Eine davon ist die Tanzgala“A night to remember“. Veranstalter sind Motsi Mabuse und Timo Kuczak (zweifache deutsche Meister Latein) und Sascha und Natascha Karabey (mehrfache deutsche Meister Standard). Frei von Turnierzwängen erlebt man an dem Abend internationale Meisterpaare, die Musik frei von Vorgaben individuell interpretieren und zur Kunst in Perfektion machen.

Eingebunden ist der Abend in ein 4tägiges Camp beim Tanzsportclub Schwarz-Gold in Aschaffenburg, bei dem Alt-Weltmeister (the who-is-who der Tanzbranche) junge Amateure und Professionals trainieren. Neben Motsi und ihrem neuen Tanzpartner Evgenij Vosniuk sind meine absoluten Favoriten die kanadischen Meister Andre und Natalie Paramonov. Die diesjährige Show war auch klasse, jedoch ganz anders als die vom letzten Jahr. Die hatte mich regelrecht weggebeamt:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=Ihvvq4RmT6M]

Und die beiden sind dazu noch extrem nett und sympathisch!

Der Beitrag vom Main-Echo vom 12.7.2011:

http://www.main-netz.de/nachrichten/kultur/kultur/art4214,1717014

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

↑ Top