Die Worttänzerin bloggt

in Zusammenarbeit mit Frank Doerr / Wolke23 für TV Grosswallstadt (TVG) am 8.12.2009 im Handball-Leistungszentrum

Träumen Sie davon, eine Vertriebsmitarbeiterin zu haben, die für überschaubares Geld und bei geringer persönlicher Zuwendung rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr für Sie arbeitet? Die immer offen und aufnahmebereit für Ihre Wünsche ist und gleichzeitig 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche Kunden wirbt? Dann freuen Sie sich, denn die Traummitarbeiterin hat einen Namen und heißt: Ihre Website.

75 % der deutschen Haushalte suchen und kaufen übers Internet

65,5 Millionen Deutsche waren laut Internetworld 2008 im Internet unterwegs, um Produkte zu kaufen oder Anbieter zu suchen. Und wie tun sie dies? Über Google. Wenn Ihr Unternehmen zum Beispiel gebrauchte Autos in Aschaffenburg verkauft und einer dieser 65,5 Millionen Menschen einen Gebrauchtwagen sucht, macht es keinen Sinn unter „Autohaus Müller“ gefunden werden, wenn der Käufer nach „Gebrauchtwagen Aschaffenburg“ sucht. Ein erster Platz unter diesem Suchbegriff ist also Gold wert. Insofern erfüllt Ihre Website nur dann ihren Zweck, wenn sie bei relevanten Suchbegriffen auf den oberen Plätzen erscheint. Oder würden Sie als Käufer 37 und mehr Google-Seiten durchblättern? Was liegt da näher, als ihr bestes Zugpferd – die Webseite – „gut trainiert“ ins Rennen zu schicken?

Das Trainingsprogramm für Ihre Vertriebsmitarbeiterin heißt SEO

Die meisten Internetseiten sind allerdings schlechte Zugpferde. Das Trainingsprogramm, das lahme Gäule in echte Rennpferde verwandelt, nennt sich Suchmaschinenoptimierung (SEO). Nun,

  • wie erkennt ein Unternehmer, der von der Materie Webdesign und Suchmaschinenoptimierung kaum Ahnung hat, überhaupt einen seriösen Anbieter und
  • was sollten Sie beachten, wenn Sie eine Agentur mit der Erstellung Ihrer Webseite beauftragen?
  • kann es vielleicht sein, dass Google Ihre Webseite ausschließt bzw. abstraft, weil „unerlaubte“ Techniken zum Einsatz kommen, von denen Sie gar nichts wissen?
  • wie müssen die Inhalte und Texte beschaffen sein, damit sie nicht nur informieren, sondern auch den Suchmaschinen schmecken?

Die Präsentation findet statt unter Federführung von Club 100-Mitglied APROPOS.TEXT in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Wolke23, Webdesign und Suchmaschinenoptimierung SEO. Der Inhaber von wolke23 war schon Anfang der 90er Jahre im Internet aktiv, als dieses noch in den Kinderschuhen steckte. Sein Name zählt zu den bekanntesten der deutschen SEO-Szene. Die Veranstaltung wird exklusiv für Sponsoren des TV Grosswallstadt durchgeführt.

↑ Top