Die Worttänzerin bloggt

Liebe Leserinnen und Leser,

dies erwartet Sie im Juli 2009

1. Aktuelles
2. Handwerkliches
3. Sprachliches
4. Lustiges

1. Aktuelles:

APROPOS.TEXT geht baden. Das Projekt läuft vom 7. bis 24. August 2009 und heißt „Urlaub in der Heimat“. Projektinhalte sind: Auftanken statt Durchstarten, Brainsonnen statt Brainstormen, Baden statt Untergehen, Ruhe- statt Werkstätte, nach Muscheln statt nach Wörtern suchen, etc. Falls Sie zu Hause bleiben, empfehle ich (neben vielen anderen interessanten Beiträgen) die Anleitung „Urlaub auf Balkonien“, die Sie ab dem 7. August in der neuesten Ausgabe der „Noblesse Aschaffenburg“ lesen und gleich in die Tat umsetzen können.

2. Handwerkliches:

Ein ruhiger Augustmonat ist die Gelegenheit, die Route für das Reisemobil „Mein Unternehmen“ zu überdenken. Sind Sie noch marketingtechnisch auf dem richtigen Weg oder gilt es andere Orte zu besuchen? Wo bin ich noch nicht oder schon lange nicht mehr gewesen? Wann hab ich das letzte Mal in der Zeitung vorbeigeschaut? Ist mein Internetauftritt ein aktiver Reisebegleiter oder nur fauler Beifahrer? Wann habe ich alten Freunden die letzte Ansichtskarte geschickt? Nach meinem Heimatprojekt unterstütze ich Sie gerne mit frischen Urlaubsideen. J

3. Sprachliches

Halbe Sachen?
Bei Fügungen aus halb und einem Adjektiv oder Partizip schreibt man zusammen, wenn halb als bedeutungsabschwächender Zusatz aufgefasst wird: ein halbhohes Zuspiel, halblautes Nörgeln, halbgebildeter Mensch, halbtrockener Riesling u. a. Wird halb aber als Gegensatz zu ganz verstanden, so schreibt man getrennt oder zusammen: das halb leere/halbleere Glas, der halb verhungerte/halbverhungerte Vogel. Nicht immer kann das so klar unterschieden werden. Im Zweifel haben Sie die Wahl zwischen getrennt und zusammengeschrieben: ein halb blinder/halbblinder Schäferhund, halb gares/halbgares Gemüse.

5. Stilblüten:

Viel dran (drin) an den kleinen Chinesen: „1,6 kg Heroin entdeckten die Zollbeamten im doppelten Boden eines 27jährigen Chinesen.“ (FAZ)

Herzliche Grüße und eine schöne Urlaubszeit wünscht Ihnen

Ihre

Snezana Linten

 

 

 

 

 

 

↑ Top